Zulassungskriterien 2017

Die Zulassung der Tourismusorganisationen zum „Swiss Holiday Home Award 2017“ setzten folgende Kriterien voraus:

  • Die Schweizer Destination verfügt über mindestens 50 online verfügbare Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auf chalet.myswitzerland.com, dem e-Marktplatz von Schweiz Tourismus
  • Mindestens 70% dieser online verfügbaren Ferienwohnungen verfügen über eine Klassifikation des Schweizerischen Tourismusverbandes
  • Eine Mini-Buchungsmaschine für Ferienwohnungen und -häuser hat auf der Webseite implementiert und funktionsfähig zu sein

Als Stichdatum für die Zulassung gilt die Kalenderwoche 22. Nach dieser Prüfung werden 20 Destinationen zur Teilnahme am „Swiss Holiday Home Award 2017“ zugelassen.

In der weiteren Analyse werden mittels qualitativer und quantitativer Kriterien die zugelassenen Tourismusorganisationen bewertet. Einerseits werden Darstellung und Buchungsmöglichkeiten des Ferienwohnungsangebotes auf der Homepage analysiert, die Betreuung und Unterstützung der Vermieter bewertet und andererseits die Bearbeitung von Kundenanfragen, mittels Mystery Checks, überprüft. Der Fokus der Bewertung liegt dieses Jahr auf der Qualität der Informationen. Die besten Destinationen werden für den „Swiss Holiday Home Award 2017“ nominiert. Eine Fachjury prüft anschliessend die Nominationen und vergibt die ersten drei Plätze.

Die Gewinner-Destination darf während einem Jahr (ab der Verleihung bis zur Verleihung des Folgejahres) den Titel “Schweizer Ferienwohnungs-Destination des Jahres” tragen.

Nebst dem Swiss Holiday Home Award wird 2017 ein Sonderpreis für ein vorbildliches Projekt zur langfristigen Qualitätssteigerung der bestehenden Substanz im Bereich Ferienwohnungen und -häuser verliehen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Auswahlverfahren wurde für den diesjährigen Award optimiert. Dies garantiert eine qualitativ hochwertigere Auswertung der zugelassenen Destinationen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.